sonnenBatterie

 Udo Deppe Energietechnik ist zertifizierter Fachpartner für sonnenBatterie.
logo-sonnenbatterie-kopie
Sauber, fair und günstig: So geht Energieversorgung heute
 „Unser Ziel ist eine Welt, auf der sich alle mit sauberer und
dezentral erzeugter Energie versorgen können. Jeder kann
sich mit anderen Menschen vernetzen und seine Energie
teilen. Das macht die Welt unabhängig von fossilen Brennstoffen
und von anonymen Großversorgern.“
Christoph Ostermann, CEO sonnen GmbH

100% Unabhängigkeit – in der sonnenCommunity.

Ihre Eintrittskarte in eine saubere und bezahlbare Energiezukunft.
Machen Sie sich unabhängig von Ihrem bisherigen Energieversorger – mit der sonnenCommunity.

Die sonnenCommunity ist die erste unabhängige Energiegemeinschaft, in der Menschen ihren selbst erzeugten Strom miteinander teilen können. In ihr können sich sonnenBatterie Besitzer und Betreiber von Solar- und Windkraftanlagen intelligent miteinander vernetzen. So entsteht ein unabhängiges virtuelles Kraftwerk. Dessen  Mitglieder stellen den Strom, den sie gerade nicht selbst benötigen, einander voll automatisch zur Verfügung – und das zu garantiert günstigen Konditionen.

Praktisch sieht das so aus:
Übersteigt der Energiebedarf eines Mitglieds im regnerischen Flensburg seine eigene Reserve, hilft die sonnenCommunity automatisch mit Energie aus dem sonnigen München aus. Weil die Mitglieder nicht benötigte Energie online miteinander teilen, entsteht echte Unabhängigkeit vom bisherigen Stromversorger.
Wer selbst produzierte Stromüberschüsse an andere Mitglieder der sonnenCommunity abgibt, erzielt dafür sogar bessere Preise, als beim Verkauf an  große Stromkonzerne. Mitglieder, die Strom aus der sonnenCommunity beziehen, zahlen für den Community-Strom ebenfalls durchschnittlich niedrigere Preise – denn die Gewinnmarge der Energiekonzerne entfällt.

Über eine zentrale Software wird zu jedem Zeitpunkt genau überwacht, wie viel Community-Strom gerade produziert und wie viel verbraucht wird. Damit können Angebot und Nachfrage im Gleichgewicht gehalten werden. So wird sichergestellt, dass immer genügend Energie für die Mitglieder der sonnenCommunity vorhanden ist. Mitgliedern der sonnenCommunity steht außerdem der Zugang zu verschiedenen Stromtarifen zur Verfügung, unter anderem zur sonnenFlat mit 0 Euro* Stromkosten. Darüber hinaus erhalten Sie kostengünstigen Zugang zu neuen Technologien wie intelligenten Thermostaten oder Funksteckdosen, mit denen Sie Ihre Strom- und Wärmekosten weiter senken können.Mehr als 50.000 Menschen werden bereits mit sauberer Energie und einer sonnenBatterie versorgt – warten Sie nicht mehr und nehmen Sie Ihre Energiezukunft in die eigene Hand.

0 Euro Stromkosten* – mit der sonnenFlat.

Mit der sonnenFlat können Mitglieder der sonnenCommunity Ihre Stromkosten dauerhaft auf 0 Euro* senken.
Das funktioniert so: sonnenBatterie Besitzer können in der sonnenCommunity optional die Tarife der sonnenFlat nutzen – und damit am Programm zur Netzentlastung teilnehmen.

Hierbei wird die sonnenBatterie durch einen speziellen Zähler mit der sonnen Steuerzentrale  vernetzt. Zusammen mit tausenden anderen sonnenBatterien entsteht so ein großer Speicher-Schwarm. Dieser kann bei Bedarf kurzfristig überschüssige Energie aus dem öffentlichen Stromnetz aufnehmen oder wieder abgeben. Stromschwankungen durch Wind- oder Sonnenenergie werden so verringert und die Netze entlastet.
Das wird von sonnen honoriert: Je nach Tarif, Größe der sonnenBatterie und dem Stromverbrauch erhält das Mitglied dauerhaft kostenlosen Strom. Ganz ohne zusätzliche Gebühren oder Kosten für das intelligente Zählersystem. Die sonnenCommunity macht erneuerbare Energien damit stabiler und hilft so, einen teuren Netzausbau zu verringern. Für diese Dienstleistung erhalten die Mitglieder der sonnenCommunity über die sonnenFlat-Tarife kostenlosen Strom.

Welche Tarife gibt es bei der sonnenFlat?

Für Ihr Eigenheim gibt es die sonnenFlat home in drei verschiedenen Varianten. Um herauszufinden, welche Variante die richtige für Sie ist, orientieren Sie sich einfach an Ihrem jährlichen Stromverbrauch. Dazu werfen Sie am besten einen Blick in die Unterlagen Ihres bisherigen Stromversorgers – dieser sendet Ihnen am Jahresende immer den letzten Stand zu.

Die kleinste Version der sonnenFlat home deckt einen jährlichen Stromverbrauch bis 4.250 Kilowattstunden (kWh) ab. Hierzu wird eine Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von mindestens 5,5 kWp bzw. einem jährlich garantiertem Mindestertrag von 4.400 kWh pro Jahr und eine sonnenBatterie mit einer Größe von mindestens 6 kWh benötigt. Die Strommenge von 4.250 kWh erhalten Sie dann umsonst!
Die nächstgrößere Version deckt jährlich 5.500 kWh Strom kostenfrei ab, dazu wird eine PV-Anlage mit einer Mindestleistung von 7,5 kWp bzw. einem gewährleisteten Mindestertrag von 6.000 kWh pro Jahr sowie eine sonnenBatterie mit mindestens 8 kWh benötigt.
Bei der größten Variante der sonnenFlat home zählt ein Verbrauch bis 6.750 kWh und dazu passend eine PV-Anlage mit einer Mindestleistung von 9,5 kWp bzw. einem garantierten Mindestertrag von 8.000 kWh pro Jahr sowie eine sonnenBatterie mit mindestens 10 kWh.

Die Laufzeit für die Tarife beträgt 24 Monate mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Sie möchten wissen, was passiert, wenn Sie einmal mehr Strom benötigen, als in Ihrem Tarif abgedeckt wird? Dann beziehen Sie sonnenCommunity Strom einfach zu 23 Cent*/ kWh, was deutlich unter den marktüblichen Preisen liegt.
* 23 Cent/kWh (Brutto) bis 2.000 kWh, 25,9 Cent/kWh (Brutto) ab 2.001 kWh.

Vorteile als Mitglied der sonnenCommunity:

  • Zugang zu unseren günstigen und flexiblen Stromtarifen
  • Zugang zur sonnenFlat mit 0 EUR Stromkosten*
  • Komplette Unabhängigkeit vom bisherigen Energieversorger
  • Transparente Stromversorgung
  • Strom in der sonnenCommunity ab 
23 Cent/kWh*** (brutto)
  • 
Teilnahme am Regelenergiemarkt erhöht die Wirtschaftlichkeit der sonnenCommunity
  • Gemeinsame Stabilisierung des öffentlichen Stromnetzes, so dass der geplante Netzausbau reduziert werden kann
  • Strom- und zusätzlich Heizkosten senken

* Als Mitglied in der sonnenCommunity mit sonnenFlat home. Bedingungen unter www.sonnenbatterie.de/mitglied-werden. Kostenloser Strom ist abhängig von dem gewählten sonnenFlat-Tarif: Kunden erhalten mit den Tarifen „sonnenFlat 4250“ max. 4.250 kWh, „sonnenFlat 5500“ max. 5.500 kWh und mit “sonnenFlat 6750” max. 6.750 kWh.
** Begrenztes Kontingent. Der Kunde ist verpflichtet einen geeigneten Zählerplatz bereitzustellen.
*** Strom aus der sonnenCommunity ab 23 Cent/kWh, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Solaranlage auf dem Dach – und jetzt? Die sonnenBatterie ist ein anschlussfertiges Komplettsystem. Sie verfügt nicht nur über besonders langlebige Batteriemodule, sondern auch über weitere Bestandteile wie einen Wechselrichter, einen intelligenten Energiemanager, die Messtechnik und natürlich eine Software. Und das Beste daran: Die Komponenten passen optimal aufeinander abgestimmt in nur ein Gehäuse – ohne den Bauch einziehen zu müssen. So können wir Ihnen die maximale Qualität und extra-lange Lebensdauer von 10 Jahren Ihrer sonnenBatterie garantieren.
Multitalent für Ihr Smart Home
Zugegeben – die sonnenBatterie erledigt vielleicht nicht Ihren Hausputz, aber dennoch kann sie mehr als Solarstrom speichern. Ein Mikro-Blockheizkraftwerk beispielsweise erzeugt gleichzeitig Wärme und Strom. Da es zur sonnenBatterie problemlos kompatibel ist, können Sie auch dann Strom speichern, wenn die Sonne einmal nicht scheint: Ein weiterer Schritt zur Unabhängigkeit ist getan. Die sonnenBatterie lässt sich aber auch mit einem Windrad, einer Wärmepumpe oder einer Brennstoffzelle koppeln. Sie allein bestimmen das Energiekonzept für Ihr Eigenheim. Egal ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder eigenes Gewerbe – mit Speichergrößen von 2 kWh bis 16 kWh passt sich die sonnenBatterie flexibel jedem Haushalt an. Und sollten Sie doch einmal mehr Speicherkapazität benötigen, lässt sich die sonnenBatterie in Schritten von 2 kWh jederzeit erweitern.
Die sonnenBatterie denkt mit
Bestens versorgt zu jeder Uhrzeit: Mit dem intelligenten Speichersystem der sonnenBatterie optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch. So geht kein Strom verloren und Sie schöpfen das volle Potenzial des Speichers aus.
illustration_sonnenverlauf Morgens besteht ein besonders großer Strombedarf: Kaffeemaschine, Warmwasser und elektrische Zahnbürste benötigen Energie. Zu dumm, dass die Sonne noch nicht scheint – die Photovoltaikanlage produziert erst wenig Strom. Aber kein Problem mit der sonnenBatterie. Sie denkt mit und versorgt das Haus mit der gespeicherten Energie des Vortags.
Mittags, wenn oftmals niemand Zuhause ist, läuft die PV-Anlage auf Hochtouren. Aber wohin mit der ganzen Energie, die gerade nicht genutzt werden kann? Die sonnenBatterie speichert den überschüssigen Strom und stellt ihn zu einem günstigeren Zeitpunkt für Sie zur Verfügung.
Abends: Endlich Feierabend – Füße hoch, Abendessen in den Ofen und den Fernseher an. Zum Glück steht nun genügend Energie vom sonnenreichen Tag zur Verfügung während die PV-Anlage jetzt nur noch wenig Strom vom Dach liefert.
Die sichere und zuverlässige Batterietechnologie ermöglicht Ihnen in Kombination mit einer PV-Anlage, Ihre Autarkie von 35 % auf bis zu 80 % zu steigern. Auch dank der cleveren Software der sonnenBatterie ist eine Amortisierung des Speichers in nur 10 bis 15 Jahren möglich.
Die sonnen-App – Energiemanagement aus der Hosentasche
Übersichtlich und einfach: Die praktische App der sonnenBatterie informiert Sie den ganzen Tag über Ihren Energieverbrauch, die erzeugte Energie Ihrer Photovoltaik-Anlage sowie den davon gespeicherten Strom. Auch über das Online-Portal sehen Sie Ihr Energiemanagement anschaulich in Diagrammen dargestellt. Sie haben vergessen den Geschirrspüler anzustellen und die Sonnen scheint? Kein Problem! Mit der sonnen-App bedienen Sie Ihre Geräte auch von unterwegs. Den überschüssigen Solarstrom können Sie also auch clever nutzen, wenn Sie gar nicht Zuhause sind. Mit der sonnen-App nehmen Sie Ihre Energiezukunft buchstäblich in die eigene Hand – und bleiben unabhängig. Die jährliche Stromabrechnung können Sie vergessen: Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und profitieren Sie von der Transparenz der sonnenApp.
Strom oder Wärme? – Am besten Beides! Mit der sonnenBatterie und einer Wärmepumpe
Um ökologische Heizenergie zu produzieren, nutzt eine Wärmepumpe Temperatur-Unterschiede aus dem Boden oder der Luft. Die Kombination von Photovoltaik-Anlage und sonnenBatterie ermöglicht es Ihnen, den Strom für die Wärmepumpe selbst zu erzeugen. Tagsüber wird die Pumpe durch die PV-Anlage betrieben, nachts versorgt sie die sonnenBatterie mit der gespeicherten Energie des Tages. Warme Füße und keine Kosten vom teuren Energieversorger – klingt gut, oder? Versorgen Sie sich nun auch unabhängig mit selbst produzierter Wärmeenergie.
sonnenbatterie_8_2_interiorAuch im Winter unabhängig
Wenn die Sonne in den Wintermonaten weniger scheint, müssen Sie dennoch nicht auf Ihren eigenen Strom verzichten. Mit einem Mikro-Blockheizkraftwerk (BHKW) machen Sie Ihre sonnenBatterie und PV-Anlage wintertauglich. Das kleine Kraftwerk erzeugt Wärme für Ihr Zuhause. Dabei produziert das BHKW nebenbei auch Strom. Diesen verwenden Sie entweder nach Bedarf in Ihrem Haushalt oder speisen ihn in Ihre sonnenBatterie ein. Die besondere Langlebigkeit der sonnen-Batterietechnik ist Grundvoraussetzung für eine gelungene Kombination mit einem Mikro-BHKW.
Warmes Wasser aus Sonnenenergie
Auch wenn Sie einmal mehr Strom erzeugt haben, als Sie verbrauchen oder speichern können, gibt es intelligente Lösungen. Sie können den überschüssigen Strom natürlich gegen eine geringe Einspeisevergütung ins Stromnetz verkaufen. Aber das muss nicht sein. Stattdessen versorgen Sie Ihren Heizstab mit dem Solarstrom und erzeugen so Warmwasser. Das lohnt sich besonders in den Übergangsmonaten im Frühling und Herbst, wenn der Energiebedarf hoch ist. Dieses Warmwasser eignet sich übrigens auch für Ihre Heizung: Damit können Sie sogar eine Solarthermie-Anlage ersetzen. Auch die sonnen-App kommt hier wieder ins Spiel: Über Funksteckdosen verbinden Sie den Heizstab und damit die Warmwasserproduktion mit Ihrer sonnenBatterie. Über die App steuern Sie bequem Ihr Energiemanagement.
Weitreichende Vorteile
Jedes neu gebaute oder sanierte Haus muss sich an die Energieeinsparverordnung (EnEV) halten, welche die Anforderungen an den Energieverbrauch definiert. Hier gilt: Je niedriger der Verbrauch eines Haushalts, umso besser. Wer erneuerbare Energien für den Eigenverbrauch produziert, senkt seinen Primär-Energiebedarf und kann bei der EnEV punkten. Haushalte mit Stromerzeugnissen einer Photovoltaikanlage können die EnEV-Vorgaben leicht erfüllen – oder übererfüllen – und den eigenen Energiebedarf reduzieren. Dadurch ist möglicherweise eine geringere Wärmedämmung nötig. Dies erleichtert nicht zuletzt den Zugang zu günstigen Krediten oder Förderungen der KfW-Bank. Mit der sonnenBatterie decken Sie einen Großteil Ihres Strombedarfs und beziehen weniger Strom vom Großversorger. So senken Sie Ihre Stromkosten um bis zu 80 %.
Hohe Qualität – Made in Germany
Die sonnenBatterie hat sich in Deutschland tausendfach bewährt und ist damit eines der meistverkauften Lithium-Speichersysteme. Bereits 10.000 Kunden weltweit haben sich für das innovative Energiespeichersystem entschieden. Seit 2011 wird der intelligente Speicher im Energiedorf Wildpoldsried entwickelt und produziert. Mittlerweile versorgt die sonnenBatterie bereits unzählige Haushalte – teilweise schon über viele Jahre hinweg – zuverlässig mit selbst produziertem Strom. „Made in Germany“: Dieses Siegel verspricht Qualität. So erfüllt die sonnenBatterie die höchsten Sicherheits- und Qualitätsanforderungen. Das verspricht Ihnen eine langjährig sichere Investition.
Über den Tellerrand hinaus
Die Vision von sonnen ist es, allen Menschen einen Zugang zu erneuerbaren Energien zu geben. Daher ist das Unternehmen bereits in zahlreichen europäischen Ländern sowie in den USA und in Australien vertreten. Werden Sie mit Ihrer sonnenBatterie Teil einer globalen und rasch wachsenden Gruppe von Menschen, die ein zentraler Gedanke verbindet: Die Unabhängigkeit vom anonymen Strom-Großversorger. Aber auch der Wunsch, die Energiezukunft selbst mitbestimmen zu können. Saubere und günstige Energie für alle: Einer der größten Herausforderungen unserer Zeit möchte sich sonnen mit ihren Kunden stellen. Mit nachhaltigem Denken und Handeln befreien wir unsere Energieversorgung vom Klimagas-Ausstoß. Helfen Sie mit das höchste Gut – die Umwelt – zu schützen und profitieren Sie von der ökonomischen sowie politischen Freiheit.
Mehr zur sonnenBatterie finden Sie unter:
https://www.sonnenbatterie.de/de/home